Skip to main content

SAUTER EMS und EMS Mobile

EMS 100, 200

Ihr Vorteil für mehr Energieeffizienz

SAUTER EMS ist die professionelle Lösung zur Darstellung jeglicher Energieverbräuche, deckt Einsparpotentiale auf und bietet fundamentale Informationen, um energieeffizienter, kostengünstiger und wettbewerbsfähiger zu agieren. Unterstützt werden Anforderungen aus dem ISO50001:2011 Standard sowie Energieaudits nach ISO 50002 (EN 16247) für Energiemanagementsysteme und deren Richtlinien zur Einführung dieser in Unternehmen.

Transparenz und Visualisierung von Energieverbräuchen und CO2 Emissionen

SAUTER EMS bietet alle Vorteile einer modernen Cloud-Lösung. So können Energie-Management-Informationen jederzeit online aufgerufen und Reports in verschiedenen Formaten automatisiert zugesendet werden.

Alternativ ist EMS auch als Lizenzlösung zur Implementierung in eine bestehende IT-Infrastruktur verfügbar.

Zur Übersicht in einem unternehmensweiten Energiemanagement stehen Karten mit den einzelnen Standorten zur Verfügung, so dass direkt zu den einzelnen Detailansichten des Standorts gesprungen werden kann. Diese Karten können auch als Alarmübersicht definiert werden.

Zur optimierten Planung bietet SAUTER EMS Prognosefunktionen basierend auf Referenzkurven mit ermittelten Vergangenheitswerten.

Die Darstellung und Analyse der Messdaten erfolgt über standardisierte Reports oder über online zur Verfügung stehende Portalseiten, die mittels WEB Browser jederzeit über Smartphones und Tablets (iOS oder Android) sowie Standard PCs und Notebooks abgerufen werden können.

Mit EMS Mobile steht ein speziell für Smartphones und Tablets optimierter Zugriff auf Alarme und Portalseiten zur Verfügung sowie die Möglichkeit von Handeingaben für Online Zählertouren.


Eigenschaften

  • Zentrales Management von Energiedaten für zentrale und dezentrale Standorte basierend auf Messdaten, Kennzahlen und Bezugsgrössen

  • Möglichkeit durch EMS Mobile die manuelle Dateneingabe für Ablesetouren wesentlich zu optimieren sowie die Datenqualität und die schnellere Verfügbarkeit dieser zu gewährleisten

  • Prognosefunktionen basierend auf Referenzkurven, Vergangenheitsdaten und Formeln sowie Eingabe von zukünftigen Datenpunktwerten

  • Geografische Übersichtskarten mit frei hinterlegbaren Standorten und direkten Verweisen auf Detailinformationen sowie übergeordnete Alarmübersichtsdarstellung der Standorte

  • Standard Reports zur Darstellung der Messdaten und umfassende Analysemöglichkeiten mit Scatter- und Carpet-Plots sowie Dauerganglinien, welches wesentliche Bestandteile und Voraussetzungen für verschiedenste «Green Building» Gebäudezertifizierungen nach Standards wie LEED, BREEAM, EnEV, MINERGIE, HQE, GreenCalc+, und für die Unernehmenszertifizierung nach ISO 50001 und Auditierung nach ISO 50002 / EN 16247 sind

  • Logbuch zur Dokumentation von Massnahmen und Eingabe von Kommentaren und Hinweise wie lt. ISO 50001 gefordert

  • Darstellung von Portalelementen in externen Applikationen u. a. Websites, Powerpoint Präsentationen, Green Building Monitors

  • Software Data Connector (SDC) inklusive SSL Funktionalität für Gebäude Management Systeme wie novaPro Open, novaPro Entreprise, für SAUTER EMS Energy Data Logger (EDL, für die Produkte und deren Vorgängermodelle unter «Zubehör» aufgelistet), sowie für E-Mail, SNMP (nur Lizenzmodell) und SQL

  • SDC FTP Datenquelle zum automatischen Import von CSV, XML, MSCONS und LPEX Dateiformaten mit definierbarem Importintervall

  • Direkte, SAUTER unabhängige Datenerfassung durch ein oder mehrere SAUTER EMS Energy Data Logger (EDL, für die Produkte und deren Vorgängermodelle unter «Zubehör» aufgelistet)

  • Messdatenerfassung, Validierung und automatische Aggregation auf Tages-, Wochen-, Monats- und Jahres-Werte

  • Eingabe und Nutzung von zeitabhängigen Bezugsgrössen wie Flächen, Betriebs- und Öffnungszeiten, Produktionszeiten oder Hoch- und Niedertarifzeiten

  • Darstellung von Messdaten, Bezugsgrössen und Kennzahlen als Zeitreihen in Diagrammen über beliebige Perioden

  • Webbasierte grafische Darstellung der Energieverbräuche inkl. der Grundlage zur Erstellung des Energieausweises

  • Webbasierte grafische Vergleiche des Energieverbrauchs mit standardisierten Benchmarks

  • Optionale Erstellung von Reports direkt über das im SAUTER EMS-Server integrierte Report-Modul

  • Automatischer Versand der Reports per E-Mail

  • Nahtlose Integration in Facility-Management-Systeme mit SAUTER EMS-Server optional möglich

  • Verbrauchs- und Kostenaufteilung auf interne Kostenstellen und Fremdmieten; optionale Anbindung von Instandhaltungs-, CAFM- und Abrechnungssystemen

Technische Beschreibung

  • Alarmverwaltung

  • Datenpunktverwaltung

  • Messdatenverwaltung

  • Messdatenaggregation (Verdichtung)

  • Prognose und Referenzmodul

  • Umfassendes Formelmodul

  • Manuelle und automatische Messdatenkorrektur

  • Messwertdarstellung

  • Benchmarking

  • Standardreporting (tägl./wöchentl./mtl./jährlicher Energiereport)

  • Erstellung und automatischer Export der Reports

  • Benutzerverwaltung

  • Datenexport und Datenimport

  • Heizgradtage konfigurierbar

 Produktfinder
© 2019  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten